Erfahrungen in anderen Laender – Teil 2

Meine nächste Reise war auch zu Großbritannien. Ich habe große Familie und ein Teil der Familie

leben in London und Umgebung und eine Onkel im Norden Schottlands. Das ist langer Familie Geschichte, also werde ich es für das nächste Mal belassen;)

Ich war da fuer drei Woche und wir haben alle Familie besucht. Ich habe meine alle Cousinen und Cousinen kennenlernt und alle mein Tanten und Onkel kennenlernt;) Alles sprechen nur Englisch, so es war nicht so leicht, aber nach drei Woche – man sprichst Englisch als rassischer Engländer;) Nur der Akzent verrät dich.;) Natürlich, das ist nicht alles – als meine Tante ist sehr gastfreundlich und hilfsbereit und mag reisen, wir haben nach Stonehenge und anderes kleine Englisch Stadt gefahren. Stonehenge ist sehr ungewöhnlich, wie sie in den Filmen zeigen. Es ist sehr wichtig alle Gesichtchen von dem Platzt zu hören, so ich empfehle dich Audioguide zu mieten. Um vorher einen der Filme „Tajemnica Stonehenge“ (https://www.filmweb.pl/film/Tajemnica+Stonehenge-2010-543458 ) zu sehen.

Danach wir haben nach Woodstock gefahren. Ich war 18 Jahre alt und ich war fasziniert von Hippie Kultur. Wenn dieses Festival hier seit langem nicht mehr stattgefunden hat, die Atmosphäre war noch anwesend. Wir haben paar Photos gemacht und fahrt nach nächste Ziel – Steinkreise versteckt in der Mitte der Hügel. Man würde nicht glauben, wie viele diese Friedhöfe es in der Nähe von London gibt. Jemand Steinkreise ist Friedhöfe von andere prähistorischen Familie. Natürlich jede Familie hat einige Erinnerungsstücke hinterlassen, zum Beispiel alte Kämme, Pfeilspitzen, Münzen(?). Interessanterweise wurden einige der Steinkreise in den Filmen verwendet. Ich wisse nicht genau, welche Steinkreise, aber es war in letzte „Star Wars“ Film verwendet. Magst du „Star Wars“ Saga?

Unsere nächste Stoppen war in Oxford und danach in Windsor. In Ofxord haben wir besucht alte Universität. Natürlich es war verlockend, dort zu studieren, aber ich könnte nur träumen fuer ihn, als ich hatte nicht so gut Schulnote. Windsor war auch interessant, als das war Königsschloss – die Sommerresidenz von Englisch Königin Elisabeth.

Wir haben auch nach London gefahren und haben „Natural History Museum“ und „Science Museum“ gesehen. Das war sehr interessant fuer mich, aber fuer meine Tante sehr langweilig, so nächste Musee habe ich allein besucht. Ich empfehle dich alles Museen in London, weil sie sind kostenlos und du kann um den ganzen Tag dort zu verbringen. Ich mag alles Museen, nicht wichtig es ist Wissenschaft oder Kunst oder Historie. Fuer mich das war sehr interessant zu sehen alles, einschließlich „National Museum“ und Zeitgenössische Kunst „Tate Gallery“. Ich war auch in Tower – das Gefängnis und das königliche Gewölbe. Und als Fan von Sherlock Holms besuchte ich seine Wohnung bei Baker Strasse. Zu Ende war ich in „Museum der Wachsfiguren“ – das ist Hammer! Du unbedingt muss fahren da! Die Figuren sind wie Lebewesen und „The Beatles“ noch spielen ihnen Liedern.

Und als das letzte Sahnehäubchen habe ich Königsschloss mit Wachwechsel gesehen.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *